Lars Bosse

 

Persönliche Eigenschaften von Lars Bosse

 

Lars Bosse wird nachgesagt, dass er sehr kommunikativ ist. Im Gegensatz zu andern ist Herr Bosse in einer neuen Umgebung oder einer kritischen Situation nicht sprachlos. Zumeist findet er zumeist den richtigen „Übertragungskanal“ und kann so Informationen oder Botschaften  zielgruppenorientiert transportieren. Dazu gehört sicher auch die Fähigkeit, auf Menschen zugehen zu können oder anders ausgedrückt: „keine Menschenscheu“ zu haben.

Im Gegenteil: er hat den Mut das Wort zu ergreifen oder sich zum „Sprecher“ zu machen oder machen zu lassen. Seine zielgeleitete Kommunikation, die auch Umwege oder Zwischenziele einplant, ist für alle Seiten „gesichtswahrend“, andere würden sagen sie ist diplomatisch, einfühlsam oder empathisch. Dazu gehört es für ihn auch, mit der Sprache zu spielen und rhetorische Instrumente einzusetzen, um eine zielgruppenorientiert zu kommunizieren.

Die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel ist sicher eine gute Ergänzung hierzu: das schnelle Verständnis für die Handlungs-Motivation des Gesprächspartners hilf Lars Bosse, dem anderen Menschen ihren Erfolg/Nutzen zuzubilligen, wenn er dabei auch seine Ziele erreicht. Er strebe nicht nach kurzfristigen Erfolgen, sondern ist an einer langfristigen (Kunden-) Bindung interessiert. Dieses kunden- und lösungsorientierte Denken steht im Zusammenhang mit der Offenheit, andere Meinungen, Ideen oder auch Kritik anzuhören. Dies kann er nicht nur annehmen, sondern sich auch zu Eigen machen (auch unter Nennung des Ideengebers).

 

Lars Bosse Foto Eigenschaften2
Diese Kommunikationsart verschaf Lars Bosse immer wieder Vertrauen, die auf Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und Authentizität fußt und mir Wertschätzung entgegenbringt. Die Folge ist, dass ier schnell Netzwerke aufbauen und moderieren kann: sein systematisches Vorgehen beim Knüpfen von Kontakten und der Pflege von längerfristigen Beziehungen fördert den gegenseitigen Austausch und verschafft jedem seinen Nutzen. Daher hat Lars Bosse eine große Freunde daran, Menschen als Gäste zu begrüßen, ihnen eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und ihnen ein nachhaltiges Erlebnis zu bieten (inhaltlich, kulinarisch, o.ä.).

 

Lars Bosse Foto DSC_6729
In engem Zusammenhang damit stehen auch seine mediatorischen Fähigkeiten für Dritte: das heisst auch sein Eigeninteresse zurückstellen und durch sog. allparteiliches Verhalten eine akzeptable oder neue Lösung für die beteiligten zu suchen.

Bei seinem strategischen Denken hilft Lars Bosse seine visions- und lösungsgetriebene Arbeitsweise: das heißt, er hat das (Fern-) Ziel oder den Idealzustand bereits sehr schnell erfasst und muß danach noch Zwischenziele /Meilensteine festlegen. Hierbei kann Herr Bosse klar definierte kreative Phasen gut aushalten, kann aber Entscheidung nicht gut vor sich herschieben. Anders ausgedrückt: seine analytische Fähigkeit besteht darin, schnell den Kern zu erfassen, um dann Handlungs- und Lösungsansätze abzuleiten, diese zu zerlegen und zu priorisieren; andere nennen dies konzeptions- und entscheidungsstark.

Damit fällt es ihm leicht, Mitarbeiter in individueller Weise an den Gesamtaufgaben nach ihren Begabungen, Wissen und Können zu beteiligen und ihnen ihren Erfolg für die Zufriedenheit zu verschaffen. Die Amerikaner nennen diesen Führungsstiel: „höflich, offen und autokratisch“; wobei „autokratisch“ als begrenzter Pluralismus bei der Entscheidungsfindung zu verstehen ist. Daher sind gemeinsam verabredete Zielvereinbarungen und Entscheidungsregeln für ihn wichtige Management-Methoden, wie seine Zeit bei der AHK Polen erfolgreich belegt.

Bei seiner innovativen Herangehensweise kombinier Lars Bosse Informationen gerne neu oder kreiert Bezüge zwischen anscheinet nicht sinnvoll miteinander verbundener oder logischer Gegebenheiten. Diese kreative Denkweise fordert vielfach den Mut, einer schwierigen Situation – allein oder im Team- fruchtlos gegenüber zu treten.  Durch die vorherige Analyse hat er die Sicherheit, eine Situation zu bewältigen und zu entscheiden, was richtig oder falsch ist.

Ein Vertrauen auf einen sinnvollen und glücklichen Ausgang stellt sich da bei Herrn Bosse fast von selbst ein. Das gibt ihm Leidenschaft und mach Lars Bosse begeisterungsfähig für neue Ideen und Zukunftstrends. Außerdem erhöht es seine Frustrationstoleranz und Ausdauer beim Erreichen der Ziele.