Sven Hanisch Vorteile und Aufgaben eines Immobilienmaklers Teil2

 

Der in Bad Reichenhall beheimatete Immobilienmakler Sven Hanisch berichtet über die Vorteile, die ein Immobilienverkäufer hat, wenn er sein Objekt durch einen Makler verkaufen lässt, statt es selbst zu verkaufen. Neben dem optimalen Verkaufspreis, den ein geschulter Immobilienberater wie Sven Hanisch ermittelt, kommt es auf die richtige Marketingstrategie und die richtigen Maketingunterlagen maßgeblich an.

Ein nicht wett zu machender Vorteil, den Sven Hanisch gegenüber Privatverkäufern hat ist die große Interessentenkartei von Immobiliensuchenden, Investoren, sowie Eigennutzern, welche sich an die Büros in Bad Reichenhall, Weißenhorn bei München und Salzburg der AS-Immobilien GmbH, für welche Sven Hanisch tätig ist, wenden. Neben Privatpersonen, die für den Eigenbedarf eine Immobilie suchen oder auch in Zeiten unsicherer Banken und riskanter Rettungsschirme als Kapitalanlage, unterhält Sven Hanisch Kontakte zu Family Offices, Fondsgesellschaften und anderen institutionellen Investoren, die ständig auf der Suche nach für sie geeigneten Kaufobjekten sind.

Gerade in dem von Sven Hanisch hauptsächlich betreuten Gebiet Bad Reichenhall und Salzburg mit seinen noblen Vororten Anif und Elsbethen ist die Nachfrage von „Außerhalb“ also aus Gebieten, die mehr als 50 km entfernt liegen sehr groß. Hier zeigt sich dass die AS-Immobilien GmbH mit Ihren drei Standorten in Bad Reichenhall, München und Weißenhorn bei Ulm und den Kooperationsbüros in Waldkraiburg, Rosenheim und Bad Gastein einen großen Vorteil gegenüber rein regional agierenden Maklern hat.

Zudem geht ein durch Sven Hanisch betreutes Objekt sofort zahlreichen Partnermaklern zu, die dieses wiederum mit ihren eigenen Interessentenkarteien abgleichen. So kann nicht selten schon vor Schaltung einer Werbeanzeige ein Interessent gefunden sein.

Sind die Fotos gemacht und das Exposé erstellt beginnt die Werbung für das Objekt. Die Exposés werden den passenden Interessenten geschickt, in den Schaukästen veröffentlicht und laufen über Werbebildschirme auf öffentlichen Plätzen. Zudem werden auf den wichtigen und den für das jeweilige Projekt geeigneten Internetseiten Inserate eingestellt und das Expose auf der Homepage der Maklerfirma veröffentlicht.

Einen immer wichtiger werdenden Faktor stellen die Social Networks, wie Facebook, Linkedin, Xing und Google+ dar, erklärt Sven Hanisch. Hier erreicht Sven Hanisch nicht nur Hunderte von Kontakten, sondern erwirkt auch eine Potenzierung. „Jemand sieht in einem sozialen Netzwerk ein Angebot und gibt dies an einen Bekannten weiter, weil dieser sucht oder gibt es allen seinen Kontakten weiter, weil es ihm so gut gefällt“ führt Sven Hanisch aus. Somit erreicht man Menschen, die mit Einem in keinerlei Kontakt stehen. Ein professionelles Social Media Marketing, wie es die AS Immobilien GmbH aufwendig betreibt, ist für moderne Immobilienmakler wie Sven Hanisch damit von großer Bedeutung.

Neben Internetinseraten und Social Media Werbung setzt Sven Hanisch auf Werbung in regionalen und überregionalen Printmedien. Auch hier ist es wichtig, die richtigen Zeitungen und Zeitschriften für das entsprechende Objekt zu wählen und ansprechende, aber informative Kurzübersichten über das Angebot zu geben. Auch die Reihenfolge, Frequenz und Häufigkeit der Anzeige sind nicht etwa gleichgültig, sondern von entscheidender Bedeutung für den Erfolg der Anzeigenkampagne.

Hier gilt auch nicht häufiger ist besser, sondern es zählt im richtigen Moment im passenden Medium präsent zu sein. Um dies abschätzen zu können, benötigt man die Erfahrung aus dem täglichen Maklergeschäft, wie es Immobilienberater wie Sven Hanisch betreiben.

 

, , , , markiert